GERATECH Tankanlagen Fullservice

Unser Tankanlagen - ALL INCLUSIVE - Paket:

Von den ersten Vorgesprächen, über die konkrete Planung, das behördliche Anzeigeverfahrung, evtl. notwendige Sachverständigen-Gutachten, der baulichen Umsetzung und der Endabnahme durch den Sachverständigen: Bei GERATECH erhalten Sie Ihre neue Betriebstankstelle komplett aus einer Hand! Sicher, zertifiziert und kompetent!

GERATECH baut und wartet bereits seit vielen Jahren Tankstellen für Agrarbetriebe, Speditionen, Busbetriebe, kommunale Betriebe und Abfallentsorger, Industrie und Handwerk. Gerne legen wir Ihnen hierzu eine ausführliche Referenzliste vor.


Beratung zum Thema Tankanlagen und Hoftankstellen

Wann sollte ich auf eine mobile Tankanlage setzen, ab wann lohnt sich eine stationäre Anlage? Sollte ich mich lieber für eine individuelle Anlage mit ergänztem Zubehör entscheiden? Macht für mich eine computergestützte Tankdatenerfassung Sinn? Welche Daten sollen erfasst werden? Welche Regularien muss ich einhalten?

Unsere erfahrenen Berater nehmen sich gerne die Zeit für Ihr Anliegen und helfen Ihnen mit jahrelanger Kompetenz und Erfahrung. Durch unsere individuelle Beratung bei der Durchführung sämtlicher Neu- oder Umbauten Ihrer Tankanlage, nach neuestem Stand der Technik und den aktuellen Umweltauflagen, stellen wir Ihnen noch vor der eigentlichen Konzeption Ihrer Betriebstankstelle den individuell für Ihren Betrieb passenden Weg vor. 

Wir beraten Sie auch gerne: Telefonisch unter 0365-7307023 oder auch online - via Videokonferenzen.


So erhalten Sie schnell und direkt alle nötigen Informationen rund um das Thema Hoftankstelle. Von Eigenverbrauchstankstellen, gesetzlichen Anforderungen der Hof- oder Betriebstankstellen bis hin zu Genehmigungen und Wartungen.

Online erhalten Sie bei uns auch eine Vorführung zur Tankdatensoftware. So sind Sie noch vor dem eigentlichen Start Ihrer Tankstelle mit den Stärken der Tank-Software vertraut und können diese auch anwenden. Dabei arbeiten wir mit den beiden deutschen Herstellern von Tankautomaten Novotec und Tecalemit zusammen. So können wir auch bei Thema Tankdaten-Erfassung ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zurecht geschnittenes Paket anbieten.


Planung von Tankanlagen

Die perfekte Planung Ihrer Tankstelle, der Lageranlage oder Ihres Rohrleitungssystems verlangt Spezialisten, jahrelanges Know-how und sehr viel Erfahrung.

GERATECH ist ein nach dem Wasserhaushaltgesetz (WHG) zugelassener Fachbetrieb der regelmäßig durch den TÜV Thüringen geprüft und zertifiziert wird.

Unsere Anspruch ist es, Ihnen bei der Umsetzung der Auflagen der neuen Anlagenverordnung AwSV kompetent zur Seite zu stehen und den sicheren und umweltverträglichen Betrieb Ihrer Eigenverbrauchstankstelle zu gewährleisten. Sie profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung bei Bau, Wartung und Reparatur von Betriebstankstellen. Natürlich planen wir Ihre neue Firmentankstelle konform zu den Anforderungen des Wasserhaushaltgesetzes (WHG), der Anlagenverordnung (AwSV) und den technischen Regeln für Tankstellen (TRwS 781).

Mit der Planung durch GERATECH - Tankanlagen schaffen Sie die ideale Voraussetzung für die reibungslose Realisierung, auch bei der Abwicklung von aufwändigen behördlichen Anzeige- oder Genehmigungsverfahren.


Behördliches Anzeigeverfahren für Tankstellen

Das Errichten, Instandsetzen, Reinigen und Stilllegen von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen darf nur durch besonders qualifizierte Unternehmen, den Fachbetrieben nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) erfolgen. Der Betreiber einer Anlage zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ist dafür verantwortlich, dass nur Betriebe für diese Tätigkeiten beauftragt werden, die eine entsprechende Zertifizierung besitzen. Die Firma GERATECH ist seit 2008 ein zertifizierter Fachbetrieb. Dazu werden wir regelmäßig vom TÜV Thüringen geprüft.

Wir führen in Ihrem Auftrag das gesamte wasserrechtliche Verfahren durch und stehen Ihnen bei Planung, behördlicher Prüfung, Bau und Fertigstellungsprüfung durch den Sachverständigen mit Rat und Tat bei allen Fragen zur Verfügung. Die Verpflichtung zur Anzeige der Anlage ergibt sich aus §40 ff. der AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) und ist der Unteren Wasserbehörde Ihres Landkreises umfassend und detailliert vorzulegen.

So läuft das behördliche Anzeigeverfahren für neue Betriebs-Tankstellen:

Die behördliche Anzeige der Anlage umfasst neben der allg. Anlagenschreibung, der geplanten Betriebs- bzw. Nutzungsbeschreibung, der technischen Beschreibung aller Anlagenbestandteile (Lagerbehälter, Rohrleitungsanlage und Umschlaganlage mit Betankungsfläche, Pumpe und Zapfventil) auch die Einordnung der Anlage in Gefährdungsklassen (jeweils getrennt für Lageranlage, Rohrleitungsanlage und Umschlaganlage mit Betankungsfläche).

Darüber hinaus sind Zeichnungen mit den Wirkbereichen für die Betankung des Lagerbehälters und die Betankung der Fahrzeuge und Maschinen und den Abmessungen der Anlage, Luftbilder, Flur- / Liegenschaftskarten zur eindeutigen Lokalisierung der Anlage für die Behörde und entsprechende Befähigungsnachweise zu erbringen – diese können wir, die Firma GERATECH, geprüft durch den TÜV Thüringen, vollständig und vollumfänglich auch im behördlichen Anzeigeverfahren der Tankstelle nachweisen. 

Weiterhin müssen die Zulassungen aller Anlagenbestandteile (CE, EN, DIN, Bauartzulassungen, Konfimitätserklärungen etc.), die Beschreibung der sicherheitstechnischen Einrichtungen der Anlage und die Beschreibung der organisatorischen Maßnahmen zur Verhinderung von Unfällen (Betriebsanweisungen für eingewiesenes Personal) vorgelegt werden.


Im Anzeigeverfahren liegt es im Ermessen der zuständigen Behörde ein Sachverständigengutachten zu verlangen, (§42 AwSV). Dies entscheidet die Behörde im Einzellfall und hat in aller Regel mit dem aktuellen Arbeitsaufkommen innerhalb der Behörde oder auch dem persönlichen Kenntnisstand des bearbeitenden Mitarbeiters zu tun. Wir versuchen immer ein zusätzliches Gutachten durch eine perfekt vorbereitete Anzeige mit allen notwendigen Zulassungen zu vermeiden, die es dem Sachbearbeiter der Behörde einfach macht, die notwendigen Prüfungen durchzuführen. Sollte ein Gutachten dennoch von der Behörde verlangt werden, dann arbeiten wir eng mit dem TÜV Thüringen zusammen, der uns diese Gutachten zuarbeitet.

In Einzelfällen werden von den wasserrechtlichen Behörden in Erdbebengebieten sogenannte Standsicherheitsnachweise für die Lagerbehälter verlangt (sog. Erdbebennachweise). Auch diese statischen Nachweise zum können wir für Sie erbringen.

Die praktische Umsetzung, also der eigentliche Bau ihrer neuen Betriebstankstelle, erfolgt durch unsere Mitarbeiter, die im Bereich Tankanlagenbau und -wartung teilweise über 30 Jahre Erfahrung vorweisen können.


Nach dem Bau, aber vor Nutzungsbeginn muss ein 2.Sachverständiger prüfen, ob die Anlage so gebaut wurde, wie sie beantragt wurde. Auch hier arbeiten wir mit dem TÜV Thüringen zusammen und können diese Nachweise erbringen. Dieser Sachverständige meldet der Unteren Wasserbehörde dann die ordnungsgemäße Ausführung der Arbeiten, danach dürfen Sie Ihre neue Firmentankstelle nutzen.

Die bundesweit einheitliche Verordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) und die Untere Wasserbehörde schreiben sowohl eine regelmäßige Sachverständigenprüfung, als auch eine regelmäßige Wartung der Anlage durch einen zugelassenen Fachbetrieb vor. Natürlich bieten wir diese Serviceleistung für Sie an.  


Bau von Betriebs- und Hoftankstellen

Wir übernehmen neben Planung und Genehmigung natürlich auch die Lieferung und Montage der verschiedenen Bestandteile Ihrer neuen Hoftankstelle nach den jeweils aktuell gültigen Sicherheitsstandards für Tankanlagen. Hier ist in erster Linie die TRwS 781 zu nennen, in der technische Regeln für Tankstellen festgelegt sind. Je nach Einsatzbereich können wir als anerkannter Fachbetrieb unterschiedliche Tanks empfehlen, welche ideal für Ihren Einsatzzweck in Landwirtschaft, Industrie, Handel oder Handwerk abgestimmt sind.

Natürlich bieten wir Ihnen auch eine große Auswahl an Zubehör- und Ersatzteilen an aus den Bereichen Tankbau und Tankschutz. Besuchen Sie dazu unseren Onlineshop.  


Wartung von Tankanlagen

Bei der Wartung Ihrer Tankanlagen wird eine umfassende Kontrolle der Dichtheit und Funktionsfähigkeit Ihrer Tankanlage vorgenommen. Unser geschultes Fachpersonal überprüft Behälter, Armaturen und Leitungen sowie sämtliche sicherheitstechnische Einrichtungen der Tankanlage wie z.B. Grenzwertgeber und Einstellmaß, Berst- und Überfüllsicherung, Füll- und Entlüftungsleitung, Tankanschlüsse und Armaturen, Heberschutz, Schutzventil, ölführende Leitungen und Füllstandsanzeiger sowie Auffangraum und Auffangvolumen.

Auch der Füllstand und die entsprechenden Messinstrument werden kontrolliert. Dokumentiert wird der Zustand Ihrer Tankanlage in einem ausführlichen Bericht.

Auf Wunsch beseitigen unsere Mitarbeiter die Störung oder den Mangel an Ihrer Tankanlage sofort. Etwaige festgestellte Mängel eines Sachverständigen bzw. TÜV-Prüfers können wir meist sofort beseitigen, so dass oftmals eine erneute Überprüfung nicht mehr notwendig ist.

Die Vorteile der Tank-Wartung Ihrer Tankanlage durch Geratech finden Sie hier


Kontakt - Stellen Sie hier Ihre Anfrage über unser Fullservice-Angbot für Tankanlagen

Nach dem Erhalt Ihrer Anfrage melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen, um Ihr Anliegen schnell und direkt klären zu können.


Das Geratech Tankanlagen Team

Wir beraten, planen, unterstützen und wir führen die anfallenden Arbeiten für Ihr Projekt durch. Egal ob der Neubau einer Betriebstankstelle, die Wartung einer Hoftankstelle, oder die Durchführung des Anzeigeverfahrens. Mit unserem Tankanlagen-Fullservice können Sie rundum unbesorgt sein, dann Ihre Tankstelle wird mit uns ein Erfolg!